Blog

Barcelona (2)

März 27th, 2010

Was mich an Barcelona mit am meisten beeindruckt hat, ist der Plaça de Catalunya. So viele Tauben auf einem Platz habe ich noch nie gesehen. Schwärme von Tauben, die von einer Stelle zur anderen fliegen, wenn ein Mensch nur erahnen lässt, dass er vielleicht gleich Futter aus seiner Tasche holen könnte. In einem Moment pulken die Vögel am einen Ende des Platzes, und einen Taubenblick später flattern sie schon zu einer andern Stelle. Und dann geht das Krallen und Flügelschlagen los, ohne Rücksicht auf den Nebenvogel. Dabei müssten sie alle schon satt sein, bei so vielen Futterspendern. Tauben verhalten sich also wie Menschen bei Hamsterkäufen: als würde es morgen nichts mehr geben. Wahrscheinlich steckt bei Menschen, Tauben und Hamstern derselbe Trieb dahinter. Ich hätte gerne nachgefragt– aber ich spreche leider kaum spanisch.

Tauben 1
Tauben 2
Tauben 3
Tauben 4
Tauben 5
Tauben 6
Tauben 7
Tauben 8
Tauben 9

Barcelona (1)

März 18th, 2010

Immer noch ganz berauscht von dem gestrigen Spiel des FC Barcelona habe ich ein paar Fotos zusammen gesammelt von meinem Besuch in Barcelona vor einigen Wochen – als es in Hamburg noch kalt und verschneit war und in Barcelona bereits etwas wärmer. Ich war zuvor noch nie in Barcelona und muss sagen: Das ist eine interessante Stadt. Ein wenig verrückt (unter anderem natürlich wegen Gaudí) und voll, ohne hektisch zu wirken. Und mit gutem, teuren Essen. Und da man ja immer etwas lernt auf Reisen, hier meine Top 10:

  1. Antoni Gaudí wurde vor seiner Sagrada Família von einer Straßenbahn überfahren.
  2. Ich mag den neuen Teil der Sagrada Família lieber.
  3. Ich mag Wörter und Namen mit í.
  4. Das Stadion Camp Nou ist beeindruckend, sieht aber von innen noch mehr wie ein Parkhaus aus als die HSH Nordbank Arena (was unter anderem daran liegt, dass dort wirklich Autos parken). Gänzlich erstaunlich: Man wird nicht einmal abgetastet beim Reingehen, und auch in die Rucksäcke schaut niemand.
  5. Ich liebe Botifarra. Das ist eine katalanische Wurst, die es wohlschmeckend angebrannt und im Ciabatta-Brötchen im Stadion des FC Barcelona gibt, zubereitet von netten Damen, die zu giggeln beginnen, wenn ein Gast größer ist als 1 Meter 80.
  6. Ein Kühlschrankmagnet des FC Barcelona kostet 3,50 Euro. Ein Milchkaffee auch.
  7. Zwei Drittel aller männlichen Spanier, mit denen ich geredet habe, hießen Carlos.
  8. Bist du ein Kaktus im Parc Güell, hast du einen Namen – aber es ist nicht dein eigener.
  9. Nirgendwo sonst auf der Welt habe ich so viele Straßenkünstler gesehen. Welche, die mit dem Ball jonglieren wie Ronaldinho oder Messi. Welche, die aussehen wie von Gaudí gestaltet. Männer ohne Kopf, aber mit Brille. Engel. Teufel. Fantasy-Figuren.
  10. Japaner freuen sich sehr, wenn man die selbe Kopfhörer-Marke trägt wie sie. Ich glaube, sie haben sogar ein Foto von mir gemacht. Wahrscheinlich arbeiten sie für die Firma.

Sagrada Familia 1
Sagrada Familia 2
Okupa y resiste
Kakteen
Sol
Olympiagelände
Barcelona
Barcelona
Barcelona
Barcelona
Gaudi 1
Gaudi 4